BMW
s
ehr guter wagen
(ABER ACHTUNG BEIM KAUF!!)  





Ganz überzeugt vom Prestigie und Ehrlichkeit der Firma, danach, dass ich schon zwei BMW besessen habe, habe ich am 4. Februar 1999 wieder einen BMW 523 IA bei der Firma O. Seveso S.A., die ofizielle  Vertriebstelle in Buenos Aires (Argentinien), so einen Wagen bezogen. Dabei habe ich die Gesamtsumme von U$S 63.000.- sofort hinterlegt und dadurch, dass mir der Wagen noch nicht geliefert wurde, fühle ich mich durchaus betrogen.- Dieses wurde auch an Automóviles Exclusivos S.A. sowie direkt an den Präsidenten der BMW in München, Dr. Joachim Milberg und an andere Vostandsmitglieder des Direktoriums: Dr. Heitmann, Foster und Ziebart über e-mail und Fax mitgeteilt. Dadurch sehe ich mich gezwungen eine Anklage bei der argentinischen Justiz  (Juzgado Comercial Nº6 Secretaría Nº12) einzureichen.--  Ausserdem muss ich noch berichten, dass die oben genann Vertretung in Buenos Aires, auch Wagen für Behinderte nicht geliefert hat, die schon längst bezahlt waren. In diesem Fall hat auch Firma in München keine Verantwortung übernommen.-

Hiermit möchte ich diesen Betrug veröffentlichen, damit in Zukunft keine eventuellen Käufer einen Schaden tragen, so wie es bei mir der Fall war..-

 

                                                                       

    Rodolfo Salvador Sgroi

                                                                SICANIA S.A.
                                                                Moreno 1270 Piso 2 of.210
                                                                (1091) Buenos Aires Argentina
                                                                5411-4864-4027